Wie Regaine Männer vor einer Glatze schützen kann

[easyazon_image add_to_cart=“default“ align=“right“ asin=“B00E66ZYVO“ cloaking=“default“ height=“300″ localization=“default“ locale=“DE“ nofollow=“default“ new_window=“default“ src=“http://ecx.images-amazon.com/images/I/411GTt-1X-L.jpg“ tag=“haarausfallinfos1-21″ width=“300″]Immer wieder sieht man Männer, die bereits zwischen 20 und 30 so stark von erblichem Haarausfall betroffen sind, dass sich in diesem Alter bereits eine sichtbare Lichtung zeigt.

Anfangs mag das noch recht gut aussehen, denn eine sehr hohe Stirn verleiht ein reifes und intelligentes Aussehen. Doch wenn sich dann wirklich eine kahle Stelle zeigt, die nur noch von einem Kränzchen umgeben ist, dann findet Mann das nicht mehr lustig.

Darüber gekämmte Haarsträhnen sind so peinlich, dass viele der Betroffenen es vorziehen, die Flucht nach vorne anzutreten und sich eine Vollglatze zu rasieren.

Mit Regaine kann möglicherweise verhindert werden, dass es so weit kommt.

Regaine ist ein Haarwuchsmittel mit dem Wirkstoff Minoxidil.

Es ist für Frauen und für Männer erhältlich und wird dementsprechend unter den Produktname Regaine Frauen und Regaine Männer vertrieben. Während Frauen durch die Anwendung von Regaine volleres Haar bekommen, kann Regaine Männer dem erblich bedingten Haarausfall vorbeugen und sogar den Beginn der Glatzenbildung stoppen.

 

Regaine Männer mit dem Wirkstoff Minoxidil

Minoxidil ist einer von nur zwei zugelassenen Wirkstoffen gegen Haarausfall und der einzige, der nicht in den Hormonhaushalt eingreift.

Regaine Männer basiert auf diesem Wirkstoff. Wieso Minoxidil das Wachstum der Haare fördert, ist noch nicht vollständig erforscht.

Es spielt aber vermutlich eine nicht unwesentliche Rolle, dass es sich bei Minoxidil um ein durchblutungsförderndes Mittel handelt. Es regt die Durchblutung von Haarzellen an und erweitert sie. Dabei aktiviert es verengte Haarfollikel, bevor sie vollständig absterben. Auch an Stellen, an denen bereits keine Haare mehr gewachsen sind, können nach einer regelmäßigen Anwendung von Regaine für Männer wieder neue sprießen.

Das gelingt bei einem großen Prozentsatz der Männer, die das Mittel anwenden. Wichtig ist dabei, dass der Haarausfall noch nicht sehr weit fortgeschritten sein darf und erst vor kurzer Zeit begonnen hat.

Bereits vorhandene Glatzen können in der Regel nicht wieder zuwachsen. Regaine Männer hat eine höhere Minoxidil Konzentration (5%) als das Regaine Haarwuchsmittel für Frauen (2%), denn bei Männern hat der Wirkstoff die Aufgabe, das Haar nicht nur zu verdichten, sondern auch gegen Haarausfall zu wirken.

 

Die erstaunliche Wirkungsweise von Regaine Männer – Geduld zahlt sich aus

Um nach der Anwendung von Regaine Männer Erfolge zu sehen, muss das Mittel regelmäßig genutzt werden. Da Regaine Männer als Lösung oder als Schaum erhältlich ist, lässt es sich leicht in die Kopfhaut einmassieren.

Es ist empfehlenswert, Regaine für Männer ein- bis dreimal täglich zu nutzen. Sichtbare Ergebnisse zeigen sich, nachdem das Mittel über zwei Monate lang angewendet wurde. In der zwölften Woche ist das Haar kräftiger und dichter. Manchmal kommt es vor, dass am Anfang der Behandlung der Kopfhaut das Haar sogar noch ein bisschen dünner wird. Das ist kein schlechtes Zeichen, denn desto kräftiger wächst es später nach.

Sobald man mit der Behandlung aufhört, kommt es jedoch wieder zu unerwünschtem Haarausfall. Es kann also ins Geld gehen, ständig das wirkungsvolle Haarwuchsmittel nachzukaufen. Deshalb empfiehlt sich ein Preisvergleich.

Ein Regaine für Männer Preisvergleich lohnt sich auf jeden Fall, denn schließlich entstehen bei der regelmäßigen Anwendung des Mittels laufende Kosten. Ein Preisvergleich trägt also dazu bei, die laufenden Kosten so gering wie möglich zu halten.

 

Nach dem Regaine Männer Preisvergleich Geld sparen

Durch die ständige Anwendung von Regaine Männer wird der natürliche Haarwuchs angeregt und die nachwachsenden Haare können eine beliebige Länge erreichen.

Das ist ein großer Vorteil gegenüber einer Haarverpflanzung. Zudem müssen bei einer Haartransplantation körpereigene Haare einer anderen Stelle entnommen werden. Diese kostenintensive Schönheitsoperation kann man sich sparen, wenn man Regaine regelmäßig anwendet.

Weitere Kostenvorteile können durch einen Preisvergleich entstehen. Nach einem Regaine Preisvergleich kann man sich vielleicht sogar mehr von diesem meist sehr wirkungsvollen Haarwuchsmittel leisten. So fördert man mit einem Regaine für Männer bei Bedarf auch den Bartwuchs.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)