Haarwachstum

Der Haarwachstum des Menschen geschieht in verschiedenen Phasen.

Generell wachsen Haare in Zyklen. Kopfhaare können täglich zwischen 0.3 bis 0.5 mm wachsen. Das ergibt eine jährliche Länge von immerhin 15 cm.

Die Haarlänge ist nicht nur von der Wachstumsleistung, sondern auch von der Wachstumsdauer abhängig.

Im Gegensatz zu vielen Tieren, deren Haarwachstum, respektive Fellwechsel saisonal bedingt ist, kann menschliches Kopfhaar mehrere Jahre lang wachsen.

Übrigens soll Frauenhaar längere Zeitdauer wachsen als Männerhaar. Grösse des Wachstums ist aber sowohl bei Frauen als auch bei Männern von individuellen Faktoren, sowie vom Zeitpunkt innerhalb des Haarzyklus abhängig.

Der Mythos, dass Körperhaare durch regelmässiges Rasieren schneller und dichter wachsen, ist FALSCH. Wer das nicht glauben will, soll einfach mal kurz darüber nachdenken, wie täglich rasierende Männer sonst aussehen würden.